Das Domian Hashtag-Shirt

Ich sag es ja, Domian macht kreativ. Vor ein paar Tagen trug Domian in seiner Sendung ein schrilles türkisfarbenes T-Shirt mit einer Erdbeere drauf – was uns zu Spekulationen veranlasste, ob er auch andere coole T-Shirts tragen würde. Zum Beispiel eins mit Hello Kitty drauf. Scherzhaft schrieb ich ich, ich würde ihm eins zuschicken – als mir urplötzlich die totale Erkenntnis kam: Wir schenken Domian ein Hashtag-Shirt! Ein T-Shirt mit dem Aufruck “#Domian”. Das wäre doch irre, wenn er es in der Sendung tragen würde! Nur für uns Domian-Twitterer. smilie

Die Idee verbreitete sich rasend, fand Beifall und Anklang, und ich schrieb eine Mail an die Redaktion, in der ich das Vorhaben schilderte und fragte, ob wir Domian ein Hashtag-Shirt schicken dürfen, und ob er es vielleicht in der Sendung tragen würde. Ja, und einen Tag später bekam ich eine Antwort! Dem Team gefiel meine Idee, und ich bekam die Postadresse mitgeteilt, um Domian das T-Shirt zu schicken.

Die Mitteilung an die Domian Twitter Crew gestern löste anschließend eine wahre Flut von Replys aus, mit Sympathiebekundungen für die Aktion, Kostenbeteiligungszusagen und vielen vielen Ideen. Ich bin geplättet von soviel Zuspruch! smilie Ebenso von eurem Engagement. Relativ schnell kam der Vorschlag auf, dass die Namen der Twitterer mit auf das Shirt müssen, und wurde gleich kollektiv angenommen. Eine andere Anmerkung schlug vor lieber ein Hemd zu nehmen, da Domian bei T-Shirts eine Jeansjacke darüber trägt; schwierig, da es ja bedruckt werden soll.

Langer Rede kurzer Sinn; ich habe mir heute mal Gedanken darüber gemacht wie das Ganze am besten aussehen soll, und euch zwei Vorschläge erstellt. Zunächst denke ich dass wir es bei einem T-Shirt belassen sollten. Ich denke wenn Domian das Shirt anzieht, wird er es sicher auch ganz zeigen. Und auf einem T-Shirt kommt so ein Druck einfach am besten. smilie: Bezüglich der Namen gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder wir packen sie auf die Rückseite, wo man sie eventuell nicht sieht, oder aber mit auf die Vorderseite, was bei einer großen Anzahl Namen vielleicht überladen wirkt.

Nun denn, auf der Basis unserer gestern erarbeiteten Ideen und mit Hilfe meines großartigen TSDDS Co-Moderator McSchnitzel, der die Idee für Vorschlag Nummer 2 lieferte: Hier sind die beiden Vorschläge:

Vorschlag 1:

  • Auf der Vorderseite der Hashtag “#Domian” als Aufdruck mittig auf der Brust über die volle Breite, entweder weiß auf schwarz oder schwar auf weiß bzw. vergleichbare kontrastreiche Farben, damit man es im TV gut lesen kann.
  • Auf der Rückseite eine Auflistung aller Twitter-Nicks der Twitterer, die gerne auf das Shirt möchten – in Spalten angeordnet, z.B. wie bei einem Abi-T-Shirt.

Vorschlag 2:

Dieses Design habe ich mit Tagxedo erstellt, einem Generator für Wortwolken. Die Nicks stehen zusammen mit dem Hashtag auf der Vorderseite, das Motiv wird mittig auf der Brust platziert. Die Farben sind nur ein Beispiel, wir können uns auch noch für andere entscheiden.

Domian Hashtag-Shirt

Die Wortwolken kann man auch als Form generieren lassen, zum Beispiel als Stern, Herz, etc. – bei der derzeitigen Anzahl von Namen erkennt man die Formen aber kaum, und eigentlich gefällt es mir so durcheinander auch viel besser. smilie

Und nun seid ihr dran! Wählt euer bevorzugtes Konzept in der Umfrage in der Sidebar und gebt wenn ihr wollt weitere Anregungen, Farbvorschläge oder was ihr sonst noch so anmerken möchtet in den Kommentaren an. Wenn ihr auch noch mit auf das Hashtag-Shirt möchtet und euch noch nicht angemeldet habt, könnt ihr das per Reply an mich oder mit Angabe eures Twitternamen in den Kommentaren tun.

Update: Hier die aktuelle Liste aller bisher angemeldeten Teilnehmer, deren Twitter-Nicks auf dem Hashtag-Shirt erscheinen! (aktualisiert am 09.08.2011)

@ixxim
@Puh
@Potzblizzz
@leichenwagen
@Becca18487
@TheB0
@Shnikkers
@_paulbrause_
@Photologo
@Selleman
@Throki
@Lasterschwein
@panaqolus
@coolempress
@NoWaCoMi
@naiz0
@Beuthianer
@drcping
@angel063
@Coradiposum
@recoN_90
@RapidRalf
@royalnightmare
@svennibenni_de
@Obsidianwing
@darkcloud1987
@McSchnitzel87
@sportfahrer
@rotenacht
@carsten2k9
@anakin_skyhiker
@Nachtgedacht
@30Magnum
@LieutenantGustl
@derfrem_de
@Leif_Style
@Cevino
@DreisamDavid
@SmartyBen
@Ohrenzeuge
@Annmey
@Rusty0607
@Mann_Unterwegs
@Endzeitkind
@bianca_do1990
@Mkr2200
@xKirschkuchen
@Twicky
@lampeskritik

Es werden weiterhin Anmeldungen angenommen! Unser Grafik-Ass @kaffeekasse wird uns außerdem noch einen Entwurf zeichnen, und in den nächsten Tagen könnt ihr dann nochmal über das endgültige Design abstimmen.

Domian Star Mai 2011: Der Sieger

Der Mai ist vorbei, und damit auch die erste Wahl zum Domian Star! Wer nicht weiß worum es geht: Hier steht’s ausführlich geschrieben, in Kürze haben wir, ein Haufen verrückter Twitterer die sich gerne über Domian-Anrufer beömmeln, den besten unter uns gewählt. Den Star unter den Domian Twitterern, die schärfste Zunge, die lustigsten Sprüche. Dem Sieger winken Ruhm und Ehre – und nebenbei auch ein kleiner Preis.

Und nun folgen die Domian Star Tagessieger!

  • 10.05. – @Fuschbunk
  • 11.05. – @ixxim, @angel063, @royalnightmare
  • 12.05. – @ixxim, @kaffeekasse, @smBlogger, @Ohrenzeuge
  • 13.05. – @Photologo
  • 14.05. – @royalnightmare
  • 17.05. – @Nachtlagerist, @royalnightmare, @SmartyBen
  • 18.05. – @Potzblizzz, @Puh
  • 19.05. – @TweetAngi
  • 20.05. – @TweetAngi
  • 21.05. – @_paulbrause_
  • 24.05. – @ixxim
  • 25.05. – @Endzeitkind
  • 26.05. – @Endzeitkind, @Potzblizzz, @royalnightmare
  • 27.05. – @hirnschwundnet, @kaffeekasse
  • 28.05. – @TotallyTrash, @royalnightmare, @Potzblizzz
  • 31.05. – @Satirekiste, @hirnschwundnet

Damit ergibt sich folgende Platzierung:

  1. @royalnightmare – 5 Tagessiege
  2. @ixxim, @Potzblizzz – 3 Tagessiege
  3. @kaffeekasse, @TweetAngi, @Endzeitkind, @hirnschwundnet – 2 Tagessiege

Und somit gratuliere ich ganz herzlich @royalnightmare zum Titel des Domian Star Mai 2011, der ersten Wahl zum Domian Star überhaupt! Die Benachrichtigung erfolgt per Twitter, damit du auch bald deinen Gewinn in den Händen hältst: Das Buch “Werkzeuge fürs Web”. Ich hoffe du kannst etwas damit anfangen!

Wie versprochen verlose ich ein zweites Exemplar des Buches unter allen, die an der Wahl teilgenommen haben. Da sich allerdings nur ein einziger Wähler wie gebeten in dem entsprechenden Blogbeitrag in den Kommentaren eingetragen hat, gestaltet sich die Auswertung hier etwas schwierig. Die Twitter Suche zeigt Ergebnisse meist nur ein paar Tage bis Wochen zurück an, ich kann also nicht mehr alle Wähler erfassen. Ich habe versucht so viele Tweets wie möglich zu erfassen, kann aber nicht garantieren dass keiner fehlt. Gewonnen hat nun also: @Puh! Glückwunsch! Auch du erhältst eine Benachrichtigung über Twitter.

Ja, und natürlich geht es auch im Juni weiter mit TSDDS! Ihr habt ja gestern schon fleißig gewählt und ich freue mich, dass euch die Idee gefällt. Ich überlege derzeit noch, was es diesen Monat zu gewinnen gibt, und informiere euch dann rechtzeitig! smilie

Der Domian-Hemden-Sammel-Beitrag

Dass man beim Domian-twittern auf alberne Ideen kommt, habe ich ja diese Woche schon mit “Twitter sucht den Domain Star” eindrucksvoll bewiesen. Schon länger dümpelt aber die nun folgende alberne Idee in meinem Kopf herum: Ich habe beschlossen, sämtliche Hemden, die Domian in seiner Sendung trägt, zu katalogisieren und hier aufzulisten. Ich habe nun schon seit ein paar Wochen gesammelt, und es zeigte sich, dass Domian eindeutige Favoriten unter seinen Hemden hat. Manche trägt er eindeutig häufiger als andere. Außerdem kann man erkennen, dass er Hemden wohl auch gerne mal im Doppelpack kauft. Doch genug der Worte, hier ist sie: Die ultimative Domian-Hemden-Liste!

Update 13.06.2011: Da die T-Shirts, die Domian zu seinen bisher zwei Jeansjacken trägt, mir nun doch einer näheren Betrachtung wert erscheinen, habe ich die Abfolge der Liste geändert und die Jeansjacken erhalten nun eine eigene Nummerierung und eine zusätzliche Auflistung der T-Shirts. Die Nummerierung der verbleibenden Hemden wurde entsprechend angepasst. Bitte entschuldigt diese Verwirrung!

Update 08.09.2011: Eine Jacke und ein T-Shirt wurden nachgetragen und die ersten beiden neuen Hemden nach der Sommerpause aktualisiert! Yay! smilie

Hemden

Domian Hemd Nr. 1

Hemd Nr. 1

Grundfarbe: Schwarz
Muster: Keins
Archiviert am: 09.04.2011

Bewertung: Schwarz geht immer! smilie

Domian Hemd Nr. 2

Hemd Nr. 2

Grundfarbe: Weiß
Muster: Rote + blaue Streifen
Archiviert am: 12.04.2011

Bewertung: Ein bisschen viele Streifen!

Domian Hemd Nr. 3

Hemd Nr. 3

Grundfarbe: Schwarz
Muster: Knopfleiste und Krageninnenseite schwarz-weiß kariert, Stickerei auf der rechten Brust
Archiviert am: 13.04.2011

Bewertung: Schick! Steht ihm sehr gut.

Domian Hemd Nr. 4

Hemd Nr. 4

Grundfarbe: Weiß
Muster: Knopfleiste und Krageninnenseite schwarz-weiß kariert, Stickerei auf der rechten Brust
Archiviert am: 14.04.2011

Bewertung: Der weiße Zwilling von Hemd Nr. 3, ebenso schick. Höchstwahrscheinlich Doppelpack.

Domian Hemd Nr. 5

Hemd Nr. 5

Grundfarbe: Weiß
Muster: Keins
Archiviert am: 16.04.2011

Bewertung: Schlicht, aber edel. Vermutlich das Gegenstück zu Hemd Nr. 1 – Doppelpack? smilie

Domian Hemd Nr. 6

Hemd Nr. 6

Grundfarbe: Weiß, Blau
Muster: Gestreift, Krageninnenseite unregelmäßig gepunktet
Archiviert am: 05.05.2011

Bewertung: Das philosophische Hemd: Ist es blau mit weißen Streifen? Oder weiß mit blauen Streifen? smilie

Domian Hemd Nr. 7

Hemd Nr. 7

Grundfarbe: Cremeweiß bis rosé
Muster: Ellbogenbesatz
Archiviert am: 12.05.2011

Bewertung: Was ist das nur für eine undefinierbare Farbe? smilie

Domian Hemd Nr. 8

Hemd Nr. 8

Grundfarbe: Weiß
Muster: Bunte Streifen und Blumen
Archiviert am: 13.05.2011

Bewertung: Schick schick! Die Blumen sind nicht zu bunt. Gelungener Griff in den Kleiderschrank!

Domian Hemd Nr. 9

Hemd Nr. 9

Grundfarbe: Rosa
Muster: Karos
Archiviert am: 14.05.2011

Bewertung: Schätze darüber lässt sich streiten! Mir gefällts. smilie

Domian Hemd Nr. 10

Hemd Nr. 10

Grundfarbe: Weiß, blau
Muster: Gestreift
Archiviert am: 24.05.2011

Bewertung: Ganz nett, aber nichts besonderes. Streifen eben. Und wieder die Frage: Weiß mit blauen oder blau mit weißen Streifen?

Domian Hemd Nr. 11

Hemd Nr. 11

Grundfarbe: Weiß
Muster: Knopfleiste und Krageninnenseite mit rotem Karomuster
Archiviert am: 01.06.2011

Bewertung: Ebenfalls ein sehr schickes Hemd! Domian scheint gemusterte Knopfleisten zu mögen. Zu Recht, sieht wirklich gut aus!

Domian Hemd Nr. 12

Hemd Nr. 12

Grundfarbe: Schwarz/blau(?)
Muster: Weißes Karomuster, Kragen und Manschetten weiß
Archiviert am: 06.09.2011

Bewertung: Hmm… der weiße Kragen wirkt etwas seltsam. Schade, ansonsten ist das Hemd recht schön.

Domian Hemd Nr. 13

Hemd Nr. 13

Grundfarbe: Weiß
Muster: Schwarzes Karomuster
Archiviert am: 07.09.2011

Bewertung: Da passt wieder alles – Karos stehen Domian gut! Daumen hoch!

Jeansjacken & T-Shirts

Domian Jacke Nr. 1, T-Shirt a

Jacke Nr. 1, T-Shirt a

Grundfarbe Jacke: Cremeweiß
Muster Jacke: Pin auf der rechten Brusttasche
Grundfarbe T-Shirt: Grau
Muster T-Shirt: Keins
Archiviert am: 15.04.2011

Bewertung: Gute Kombination, schlicht und farblich aufeinander abgestimmt.

Domian Jacke Nr. 1, T-Shirt c

Jacke Nr. 1, T-Shirt c

Grundfarbe Jacke: Cremeweiß
Muster Jacke: Pin auf der rechten Brusttasche
Grundfarbe T-Shirt: Schwarz, weiß
Muster T-Shirt: Gestreift
Archiviert am: 20.05.2011

Bewertung: Passt, das T-Shirt erinnert allerdings ein bisschen an ein Sträflingshemd. smilie

Domian Jacke Nr. 1, T-Shirt d

Jacke Nr. 1, T-Shirt d

Grundfarbe Jacke: Cremeweiß
Muster Jacke: Pin auf der rechten Brusttasche
Grundfarbe T-Shirt: Türkis
Muster T-Shirt: Erdbeerdruck auf der Brust
Archiviert am: 08.06.2011

Bewertung: Das rockt! Die Erdbeere fetzt mal richtig. Domian beweist Mut zur Farbe!

Domian Jacke Nr. 2, T-Shirt b

Jacke Nr. 2, T-Shirt b

Grundfarbe Jacke: Blau
Muster Jacke: Stonewashed
Grundfarbe T-Shirt: Pink
Muster T-Shirt: Schwarzer Aufdruck mit Mustern und Schriftzügen
Archiviert am: 04.05.2011

Bewertung: Yeah! Streetstyle Domian. Das pinke Shirt passt super dazu!

Domian Jacke Nr. 2, T-Shirt e

Jacke Nr. 2, T-Shirt e

Grundfarbe Jacke: Blau
Muster Jacke: Stonewashed
Grundfarbe T-Shirt: Weiß, braun
Muster T-Shirt: Gestreift
Archiviert am: 27.05.2011

Bewertung: Wirkt etwas unruhig, das gestreifte T-Shirt passt nicht so optimal.

Domian Jacke Nr. 3, T-Shirt e

Jacke Nr. 3, T-Shirt e

Grundfarbe Jacke: Schwarz, weiß
Muster Jacke: Ärmel weiß, Rumpf schwarz
Grundfarbe T-Shirt: Weiß, braun
Muster T-Shirt: Gestreift
Archiviert am: 25.06.2011

Bewertung: Uugh… die Jacke geht gar nicht! Und das T-Shirt machts auch nicht besser. Lieber im Schrank hängen lassen!

Das waren sie nun, die bisher gesammelten Hemden, Jacken und T-Shirts. Dieser Beitrag wird regelmäßig aktualisiert, um eine möglichst vollständige Referenzliste über alle Domian Hemden, Jacken und T-Shirts zu gewährleisten. Gerne könnt ihr euch auf Twitter mit dem Hashtag #DomianHemdNr auf diesen Beitrag berufen. Ich versichere, dass alle in diesem Beitrag verzeichneten Hemden, Jacken und T-Shirts exakt wie sie von Domian getragen wurden abgelichtet sind. Eine digitale Bearbeitung ist nicht erfolgt. Authentizität ist das A und O einer guten Domian-Hemden-Sammlung! smilie

Für Doktoranden: Sollten Sie eine Dissertation über Domian-Hemden schreiben, darf ich Sie höflichst darum bitten, nicht zu guttenbergen. smilie (Übersetzung für unkreative: Dies sind meine Bilder. Stiehl sie, und ich bin richtig, richtig sauer.)

Twitter sucht den Domian Star!

Wer mir auf Twitter folgt, wird sicherlich schon die nächtlichen Sessions der Domian-Crew mitbekommen haben. Die Domian Crew, das ist ein immer größer werdendes Grüppchen absoluter Ober-Nerds, die täglich eine Stunde ihrer Zeit damit vergeuden, Domian zu schauen und parallel dazu zu twittern. Man erkennt Domian-Tweets am Hashtag #Domian – und an einer ordentlichen Portion Sarkasmus. Na gut, nennen wir es fiese Sprüche. Zugegeben, wer eher von der empfindlichen Sorte ist, der sollte lieber draußen bleiben! smilie

Alle anderen sind aber herzlich eingeladen, denn das Ganze ist ein großer Spass. Wir meinen’s ja auch nicht böse! smilie Ja, und bei der ganzen Sprüche-Twitterei, da kommt einem schon mal die eine oder andere irre kreative Idee. So zum Beispiel vergangenen Freitag, da habe ich zum ersten Mal zur Wahl zum Domian Star aufgerufen. Die Domian-Twitterer konnten ihren persönlichen Top-Twitterer des Tages wählen – also denjenigen, der während der aktuellen Sendung die besten Sprüche rausgehauen hat.

Warum erzähle ich euch das alles? In meinem spinnerten Hirn kam mir die Idee, man könne ja daraus etwas mehr machen. Und so rufe ich nun offiziell die Wahl zum Domian Star Mai 2011 auf! Ab heute könnt ihr jede Nacht den Top-Twitterer des Tages wählen. Wie das geht, dazu gleich mehr. Am 01. Juni werte ich dann aus, und wer die meisten Tagessiege gesammelt hat, der wird zum Domian Star für den Monat Mai gekürt! smilie:

Und was haben wir davon?

Ja, erstmal natürlich eine Menge Spass! Abgesehen davon braucht der Domian Star natürlich auch einen Preis. Deshalb kann sich der Sieger über das Buch “Werkzeuge fürs Web” freuen. Eine Wahl ist allerdings nichts ohne Wähler, daher verlose ich zusätzlich ein zweites Exemplar des Buches unter allen, die an der Wahl teilnehmen. smilie

So geht’s:

Wählt gegen Ende der Domian-Sendung euren persönlichen Favoriten, indem ihr den Twitter-Namen eures Domian Stars mit dem Hashtag #TSDDS per reply an mich schickt. Euer Tweet könnte etwa so aussehen:

@TweetAngi Mein heutiger #Domian Star ist @Beispielname #TSDDS

Die Abstimmung ist möglich bis um 22:00 Uhr des jeweiligen Tages, damit ich auch noch ein wenig Zeit zum auswerten habe.

Wichtig: Ihr könnt natürlich gerne auch für mich stimmen, da ich diesen Wettbewerb aber veranstalte, laufe ich ausdrücklich außer Konkurrenz. Ich will ja auch das Buch nicht an mich selber verschenken. smilie Ich freue mich natürlich trotzdem, wenn euch meine Tweets gefallen!

Um bei der Verlosung des zweiten Buches dabei zu sein, wäre es super, wenn ihr kurz in den Kommentaren euren Twitternamen eintragt und angebt, dass ihr mitmacht. Ich werde natürlich alle Stimmen auch über Twitter protokollieren, die Erfahrung zeigt aber, dass häufig nach einigen Wochen Hashtags nicht mehr alle Ergebnisse anzeigen. Wenn ihr also sichergehen wollt dass ihr bei der Verlosung dabei seid, einfach kurz mit Twitternamen kommentieren. smilie

Ja, das war es im Grunde auch schon! Sollte ich einmal während einer Sendung verhindert sein, schickt mir einfach trotzdem eure Stimmen – ich bekomme sie ja auf jeden Fall am nächsten Tag. Ich hoffe euch gefällt die Idee und ihr macht gerne mit! Und zuletzt noch ein paar Worte: Natürlich ist das alles, wie auch unsere ganze Domian Twitterei, nur ein großer Spass. Nehmt es also nicht zu ernst! Ich will hier sicherlich nicht zum verbissenen Wettbewerb aufrufen. smilie

Falls meine Idee Anklang findet, hätte ich durchaus Interesse, das Ganze auch in den nächsten Monaten fortzuführen. Unternehmen, Privatpersonen oder WDR-Redakteure, die bereit wären, dafür als Sponsor zu fungieren, sind herzlich eingeladen, sich per Mail oder Twitter bei mir zu melden – als Monatsgewinne könnte ich mir zum Beispiel iTunes- oder Amazon-Gutscheine gut vorstellen. Aber auch andere Angebote nehme ich gerne entgegen! smilie

Bob Ross: The Joy of Painting

Ich bin ja ein großer Fan von Bob Ross. Kennt ihr nicht? Das ist so ein wuschelköpfiger Kerl, der innerhalb kurzer Zeit wunderschöne Landschaftsbilder malt – und das sieht aus, als wäre es das Leichteste auf der Welt. Bon Ross ist großartig, er ist einfach toll. Nicht nur weil er schöne Bilder malen kann, er ist auch noch super symphatisch in seinen Videos. Und er schaut ja auch so zum knuddeln aus:

Bob Ross

Wenn ihr euch den Bob auch mal anschauen möchtet – “The Joy of Painting” mit Bob Ross läuft auf BR alpha, samstags um 18:15 Uhr und sonntags um 12:00 Uhr. Für die Nerds gibt es außerdem auch nächtliche Sendungen. Alle Sendetermine findet ihr auf der Sendungsvorschau von BR alpha.

Bob Ross

In der Hand hat er die obligatorische Palette, die er immer benutzt. Wie viele Bilder wohl mit dieser Palette entstanden sein mögen? Und sind die Farben nicht irre? Und diese Berge hat er mit ein paar Pinselstubsern und ein wenig verwischen mal eben da hingezaubert! Hach, Bob Ross ist sooo toll! smilie

Bob Ross

Und da ist er fertig. Schön ist das Bild geworden oder? Und wie immer ist es wie von Zauberhand vor meinen Augen gewachsen. Ich selber habe mich auch mal an der Bob-Ross-Technik versucht – es ist wirklich gar nicht so schwer! Versucht es doch selber mal! Auf seiner Homepage finden sich alle Infos, Kurse und auch viele Fanrtikel. Ich hätte ja gerne so ein T-Shirt mit dem Aufdruck “Happy Trees”! smilie

Leider ist Bob 1995 schon im Alter von nur 52 Jahren an Krebs gestorben. Seine Kunst wird aber weiterleben! smilie

Eine Vampirserie, eine Hausarbeit und vieeel Zeit

Seit einigen Semestern studiere ich bekanntlich Germanistik und Medienkommunikation in Bonn. Für die Übung Gender Studies musste ich im vergangenen Semester eine Hausarbeit schreiben und entschied mich nach viel Grübelei für das Thema Homosexualität in amerikanischen TV-Serien. Ich hatte vor, einige Serien zu analysieren und so die Entwicklung der Darstellung von Homosexualität darzulegen. Als aktuellstes Beispiel hatte ich dazu True Blood ausgewählt, eine Vampirserie die derzeit in den USA sehr erfolgreich läuft und seit März auch endlich im deutschen Free-TV zu sehen ist.

Mein Dozent fand das allerdings so lala – eben bis ich auf True Blood zu sprechen kam. Darin lassen sich nämlich einige Kennzeichen ausmachen, die die Vampire, die in True Blood an die Öffentlichkeit getreten sind und um ihre Anerkennung in der Gesellschaft kämpfen, in Analogie zum Kampf um Homosexuellenrechte in den USA stellen. Das gefiel ihm irgendwie. Und so wurde aus der Hausarbeit eine über Homosexualität in True Blood, mit einem kurzen Abriss über die Geschichte der Homosexualität in US-TV-Serien als Einführung und Erläuterung des Untersuchungszieles.

Irre cool, oder? Fand ich auch. Na gut, finde ich immer noch – aber ich hätte nicht gedacht, dass es so ein Haufen Arbeit ist! Am Dienstag habe ich die Arbeit abgegeben – bis dahin saß ich durchgängig zwei Wochen lang jeden Abend ca. 6 Stunden am PC und habe geschrieben. Dazu etwa ein Monat Literaturrecherche und Googelei nach amerikanischen Presseberichten über True Blood. Außerdem musste ich für sämtliche Szenen, die ich in meiner Arbeit verwendet habe, ein Protokoll anfertigen. Im Originalton, auf englisch. Um genauer zu sein: Südstaatenenglisch! Das war krass, ich habe mir einigen Szenen sicher 50mal anschauen müssen, bis ich endlich verstanden habe was dort gesagt wurde.

Solltet ihr euch also jemals dazu hinreißen lassen, eine filmanalytische Arbeit über eine Serie zu schreiben, sucht euch am besten eine deutsche aus. smilie Ich bin schon froh dass ich es jetzt geschafft habe und hoffentlich in Zukunft dann auch wieder mehr Zeit zum bloggen finde. Aber trotz der vielen Arbeit, es hat auf jeden Fall mehr Spass gemacht als die üblichen Hausarbeiten, und ich bin tierisch gespannt was ich für eine Note bekomme. Ich persönlich finde meine Arbeit ja sehr gelungen! smilie

Filmzitate raten, wer mag mitspielen?

Schonmal Filmzitate raten gespielt? Mein fleißigster Mitspieler ist Christoph, mit dem ich auf Twitter schon ein paarmal lustiges Zitateraten gespielt habe. smilie Aber auch der eine oder andere weitere Follower rät ab und zu mit. Und so kam mir die Idee, man könnte doch mal eine Raterunde starten, bei der ein paar mehr Leute mitmachen.

Und so hab ich mir das vorgestellt: Wir setzen einen bestimmten Termin fest, zu dem ich dann so 20-30 Zitate poste. Wer als erstes den richtigen Film nennt, bekommt einen Punkt. Und wer am Ende die meisten Punkte hat, der hat gewonnen – ganz einfach. Und als kleinen Anreiz bekommt der Gewinner auch einen Preis – mal schauen, was ich da so finde. smilie

Und, hätte da von euch jemand Spaß dran? smilie Würde mich freuen wenn ihr euch in den Kommentaren meldet. Wenn ihr mögt könnt ihr auch schonmal Terminvorschläge machen! smilie

Trash-TV-Twittern

Trash-TV-Twittern, das: Konsum von Unterschichten-Fernsehen mit gleichzeitigem Veröffentlichen von Statusmeldungen auf dem sozialen Netzwerk Twitter, üblicherweise ironischen Inhalts und mit sarkastischen und amüsanten Untertönen und gekennzeichnet mit einem sendungsspezifischen Hashtag. Der typische Trash-TV-Twitterer ist ein Nerd, der die betreffenden Sendungen natürlich völlig unterirdisch findet, sie aber trotzdem jede Woche anschaut. Aus Gründen.

In letzter Zeit wird das Trash-TV-Twittern immer beliebter: Die Paradesendung Frauentausch schaffte es mit dem dazugehörigen Hashtag dank einer wahren Jahrhundertfolge vergangene Woche gar in die Trending Topics. Mittlerweile ist oft meine halbe Timeline mit dabei. Was aber ist so faszinierend am Trash-TV-Twittern? Ich schätze, es ist einfach dieser Fremdschäm-Faktor, der das ganze so spaßig macht. Gemeinschaftliches aufregen über peinliche Gestalten und menschliches Versagen – es gibt nichts, was euch euren Mitmenschen näher bringt. *bg*

Damit ihr auch von Mit-Twitterern die euch nicht folgen gefunden werdet, achtet darauf den richtigen Hashtag zu verwenden. Die beliebtesten Sendungen mit Hashtag habe ich daher mal für euch zusammengetragen. Wer noch weitere Hashtags kennt, kann diese gerne in den Kommentaren eintragen, ich freue mich über jede Ergänzung! Viel Spaß! smilie

  • Alles was zählt: #awz
  • Bauer sucht Frau: #bsf
  • Deutschland sucht den Superstar: #DSDS
  • Domian: #Domian
  • Eurovision Song Contest: #ESC
  • Germanys Next Topmodel: #GNTM
  • Gute Zeiten, Schlechte Zeiten: #GZSZ
  • Frauentausch: #Frauentausch, #FT
  • Jugendliebe (RTL): #Jugendliebe
  • Let’s Dance: #LetsDance
  • Schwiegertochter gesucht: #sg
  • Unter uns: #UU

Domian ist dabei vielleicht nicht unbedingt Trash-TV, allerdings wahrscheinlich dennoch die Königsklasse des Trash-TV-Twitterns. Empfindliche Seelen sollten den Hashtag #Domian eventuell lieber meiden, denn die meisten Tweets sind doch eher, nun, sagen wir, von britischem Humor geprägt. Oder, wer es noch deutlicher braucht, von der richtig fiesen Sorte. smilie Daneben sei noch der Hashtag #RTL2 erwähnt: Als König des Trash-TV verdient der Sender nämlich definitiv einen Hashtag für alle Auswüchse, die keine eigenen Tags haben. Man denke nur an die schönen Dokus über das horizontale Gewerbe! smilie

Die besten Filme aller Zeiten

Matthias vom Meinungs-Blog und der Filmfreek haben eine Blog-Aktion auf die Beine gestellt, die mir sehr gut gefällt: Gesucht sind die Top 10 Filme der Blogosphäre und des Social Web. Jeder kann mitmachen, ob per Blogeintrag, in den Kommentaren beim Filmfreek oder einfach per Mail. Die Top 10 Listen werden dann gesammelt, und am Ende des Jahres gibt es eine Auswertung und evenutell auch eine kleine filmrelevante Verlosung. smilie Und hier sind meine persönlichen besten Filme aller Zeiten:

  1. Das Leben des Brian
    Kann ich einfach immer wieder gucken. Monty Python sind schlichtweg genial, und dieser Film ist ihr absolutes Meisterstück. Pontius Pilatus mit Sprachfehler und erst sein Freund Schwanzus Longus… na, wenn ihr den Film kennt, wisst ihr ja auch wie erst dessen Frau heißt. Ich schmeiße mich wirklich jedes Mal wen ich ihn sehe weg vor Lachen! smilie
  2. Die Ritter der Kokosnuss
    Geniestreich Nummer 2 der Komikertruppe Monty Python. Ich frage mich zwar wie man auf so bescheuerte Szenen wie die mit Kühen werfenden Franzosen, das Killer-Karnickel oder die dämlichen Ritter die immer nie-nie-nie sagen kommt, aber es ist einfach zum schreien komisch! Unvergesslich auch das Ende, die britische Polizei kommt und verhaftet die ganzen Spinner, und vorbei isser. Und erst der Vorspann… smilie
  3. Robin Hood – Helden in Strumpfhosen
    Ja, meine gesamte Top3 besteht nur aus hirnlosem Klamauk. Aber wenns doch so zum brüllen ist… smilie Hier mal nicht von Monty Phyton, sondern von Mel Brooks, der auch ein Garant für einen Lachanfall nach dem anderen ist. Mein Lieblingscharakter ist Blinzler, und ich bin fest davon überzeugt dass er nicht blind ist, sondern nur eine komplett schwarze Brille trägt, durch die er nichts sieht. *gg*
  4. Star Trek VIII – Der erste Kontakt
    Mein Lieblings – Star Trek Film. Zefram Cochrane und die besoffene Deanna Troi sind eindeutig Sternstunden der Star Trek Geschichte. Und erst Picard und sein Ahab-Komplex… “Sie haben Ihre Schiffchen zerbrochen!” Fnihihihi…
  5. Star Wars Episode VI: Die Rückkehr der Jedi-Ritter
    Auch aus der Star Wars Reihe darf natürlich mein Favorit nicht fehlen. Ausschlaggebend für den 6. Teil sind für mich natürlich hauptsächlich die Ewoks. Sind das nicht einfach knuddelige kleine Viecher! Und so tapfer, wie sie gegen die Sturmtruppen kämpfen! Und hey, wie man ne richtig fette Party schmeißt, das wissen die Ewoks auch. Coole Viecher halt! smilie
  6. Matrix
    Selbstverständlich nur der erste Teil, die beiden letzten führen meine persönliche Flop10-Liste an. ;) Aber der erste Teil war richtig cool, tolle Effekte, geniale Story und dann noch Keanu Reeves, die Sahneschnitte. Hach!
  7. Fear & Loathing in Las Vegas
    Einer der krankesten Filme die ich je gesehen habe. Johnny Depp spielt so überzeugend Psychopathen, das ist schon faszinierend! Hier darf er mal richtig auf die Kacke hauen. Die beiden lassen ja echt nichts aus was auch nur irgendwie high macht. Total bescheuert der Film, aber dadurch schon wieder gut. *g*
  8. Der Blade Runner
    Einer der ersten Filme mit Harrison Ford, die ich gesehen habe. Ich muss gestehen dass ich ein totaler Harrison Ford Fan bin smilie und Blade Runner ist ein toller Science Fiction Film mit einer spannenden Story – und eben mit Harrison Ford. Halt ein Muss für jeden SciFi-Fan. smilie
  9. Chihiros Reise ins Zauberland
    Ich liebe Anime, und dieser ist mein liebster. Die Story ist gut, der Film wunderschön gemacht – was will man mehr? ich wünsche mir noch viel mehr solche Filme! smilie Sie sind einfach mit unglaublich viel Phantasie und jeder Menge Liebe zum Detail gemacht. Hach! smilie
  10. Der Tod steht ihr gut
    Ich mag einfach schwarzen Humor, ich geb’s zu. Dieser Film ist absolute Pflicht für jeden, dem es auch so geht. Meryl Streep und Goldie Hawn bekriegen sich bis über den Tod hinaus wegen einem wirklich toll auf hässlich gepimpten Bruce Willis. Und dabei sind sie wirklich nicht zimperlich! Meine Lieblingsszene: “Ich habe ein Riiieeesen-Loch in meinem Bauch!”

Und nun seid ihr dran! Stellt eure eigene Top10-Liste auf, postet sie entweder auf eurem eigenen Blog oder in den Kommentaren im Meinungs-Blog oder beim Filmfreek, oder schickt sie einem der beiden per Mail. Bin gespannt ob meine Lieblingsfilme noch öfter genannt werden! smilie:

Retro-TV für Kinder auf Anixe

Kennt ihr Anixe? Vor kurzem stolperte ich beim sortieren der TV-Sender im Receiver über diesen Kanal. Während abends vorwiegend Spielfilme und Dokumentationen laufen, zeigt der Sender tagsüber hauptsächlich Kinderprogramm. Und zwar hauptsächlich ältere Produktionen – oder eher richtig alte.

Ich selber durfte als Kind kaum fernsehen, deshalb kannte ich bisher keine einzige der Serien. Und das, obwohl einige davon aus Japan kommen – die ich als Animefan also eigentlich kennen müsste, zumal es sich offensichtlich um richtige Klassiker handelt: Anne mit den roten Haaren, Marco sowie Niklaas, ein Junge aus Flandern stammen nämlich aus dem World Masterpiece Theater, einer Reihe von Aimeserien, die auf bekannten Romanen basieren.

Die erste Serie in dieser Reihe war Heidi, gleichzeitig auch die einzige die ich kenne, aus dem Jahr 1974. Die drei Serien auf Anixe stammen ebenfalls aus den Siebzigern, es gibt aber noch viel mehr: Bis 1997 wurden kontinuierlich Serien produziert, nach 10 Jahren Pause gibt es nun seit 2007 außerdem neue Produktionen.

Und warum erzähle ich euch das alles? Nun, ich finde sie wundervoll. Es sind schöne Geschichten, nicht zuletzt weil die Japaner sich sehr genau an die Literaturvorlagen hielten und die zugrundeliegenden Kinderbücher echte Klassiker sind. So begleitet der Zuschauer Anne beim erwachsen werden, steht mit Niklaas Schicksalsschläge durch und sucht mit Marco im fernen Argentinien nach seiner Mutter. Und ganz nebenbei werden Werte wie echte Freundschaft, Ehrlichkeit und Fleiß vermittelt.

Klingt jetzt alles furchtbar altmodisch. Aber ich finde, dass heutige Kinderserien teilweise wirklich furchtbar sind. Da kommt bei Spongebob slapstick-mäßig ein Witz nach dem anderen, den kein Kind versteht, irgendwelche Gestalten mit seltsamen Figuren dreschen je nach Serie entweder mit Monstern, riesigen Schwertern oder Kampfkreiseln (ja, da steht Kampfkreisel, oder was soll ein “Beyblade” sein?) aufeinander ein. Von abgedrehten Dingen wie “Phineas und Ferb” oder diesen seltsamen Elfen will ich gar nicht erst anfangen. Wo sind da die schönen Geschichten geblieben?

Kinder brauchen keine verrückten Gestalten, die abgedrehte Dinge tun, keine Schnabeltiere als Geheimagenten, keine dämlichen Elfen die ihren eigenen Namen nicht buchstabieren können, und keine immer bunteren, abgespaceten Sendungen. Dann doch lieber eine Serie, die 30 Jahre alt ist, auf einem Kinderbuch basiert das 100 Jahre alt ist, und einfach nur eine richtig schöne Geschichte erzählt.